• In der Regel werden die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen
  • Private Krankenversicherungen übernehmen je nach Vertrag die Kosten einer psychotherapeutischen Behandlung
  • Als Selbstzahler können die Kosten einer psychotherapeutischen Behandlung in der Steuererklärung als `Sonderausgaben´ geltend gemacht werden
  • Als Selbstzahler bleibt Ihre Privatsphäre gewahrt, desweiteren müssen keine Gutachten zur Bewilligung einer Therapie oder Beratung erstellt werden
  • Sie können die Häufigkeit der Termine und die Dauer der Therapie bestimmen.

 

Erstgespräch:                    35,- Euro (50 Minuten)

Einzeltherapie/-beratung:  65,- Euro (60 Minuten)

Paartherapie/-beratung:    90,- Euro (90 Minuten)

 

Das Honorar wird üblicherweise am Ende der Sitzung entrichtet.

 

Bitte sagen Sie einen Termin, den Sie nicht einhalten können, bis 24 Stunden vorher ab.

 

Natürlich unterliege ich auch als Heilpraktikerin für Psychotherapie der Schweigepflicht.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Psychotherapie